Kieferorthopädie Dr. Fricke & Dr. Ritschel Teilnehmer des Forschungsprojekts CMD

cmd-forschungsprojekt-2017Seit kurzem ist die Kieferorthopädie in Dortmund Dr. Fricke & Dr. Ritschel Teilnehmer an einem Forschungsprojekt der DGFDT zum Thema CMD. Neu hierbei ist, dass verschiedene bildgebende Verfahren mit manualmedizinischen und orthopädischen Techniken verknüpft werden, um nicht nur eine exakte Diagnose stellen zu können, sondern um notwendige therapeutische Schritte einzuleiten.

Weiterlesen

Beschleunigte moderne Aligner-Zahnkorrektur für CMD-Patienten mit Invisalign und OrthoPulse™

orthopulsevortrag-ujima-2016Die gute Nachricht vorweg: CMD (Kiefergelenksprobleme) lassen sich gut mit Alignern z.B. von Invisalign behandeln und moderne kieferorthopädische Zusatzgeräte wie das von OrthoPulse™ „Lichtsystem“, können die ganze Behandlung noch erheblich beschleunigen!
Denn CMD Patientinnen und Patienten haben meist eines gemeinsam: Sie leiden sehr unter den verschiedenen Symptomen ihrer Kiefergelenkserkrankung wie u. a. Kiefer- und Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus, Rückenschmerzen u.v.m. und sie möchten alle möglichst schnell eine Besserung verspüren.

Weiterlesen

CMD: „Entspannte Muskeln mit Zähnen synchronisieren ist das Geheimnis der CMD Therapie!“

cmd-vortrag-prof-meyer-2016Am 23.+24. September 2016 besuchte das gesamte Kieferorthopäden-Team der Kieferorthopädie Dr. Fricke & Dr. Ritschel aus Dortmund den 4. Fachkongress für Zahnheilkunde, craniomandibuläre und muskuloskeletale Medizin in Münster. Dr. Clemens Fricke und Dr. Ina Ritschel, die selbst als anerkannte CMD-Experten häufig zum Thema „CMD-Kiefergelenkserkrankungen und deren Folgen für die Gesamtgesundheit“ referieren, zeigten sich besonders von einem Vortrag von Professor Dr. Dr. h.c. Georg Meyer aus Greifswald zum Thema Craniomandibuläre Dysfunktion beeindruckt.

Weiterlesen

EAS Wien: Wenn die Zähne nicht passen, verliert auf jeden Fall das Kiefergelenk!

eas-wien-congress-2016„Ohne Kieferorthopädie keine nachhaltige CMD-Therapie!“ Auch unter diesem Thema stand der Vortrag von Prof. Dr. Schupp (Köln) beim Kongress der European Aligner Society EAS in Wien. Für Chairman Dr. Clemens Fricke der beste aller Vorträge. Mit über 3000 durchbehandelten Fällen ist Dr. Schupp einer der versiertesten Aligner Therapeuten Europas und hat sich, wie die Praxis Dr. Fricke & Dr. Ritschel in Dortmund, der CMD Therapie verschrieben.

Weiterlesen

Neues E-BOOK zu CMD-Kiefergelenks-Erkrankungen der Kieferorthopädie Dr. Fricke & Ritschel veröffentlicht.

cmd-ebook-fricke-ritschel-klKiefergelenkserkrankungen und deren Behandlung – immer ein aktuelles Thema in der Kieferorthopädie Dr. Fricke & Ritschel Dortmund. Als neue weitere ausführliche Informationsquelle zum Thema Kiefergelenksbehandlung haben wir gerade unser neues E-Book zu CMD – Moderne Diagnostik und Therapie von Kiefergelenks-Erkrankungen veröffentlicht. Hier finden Sie ALLES rund um eine CMD-Erkrankungen und Therapie. Da das Thema CMD – Kiefergelenkserkrankung immer ein aktuelles und wichtiges Thema in den Dortmunder Praxen Dr. Fricke & Dr. Ritschel ist, entschloss sich Dr. Fricke, eine weitere Informationsquelle anzubieten: Er wählte das E-Book, um eine ausführliche Beschreibung zu dieser Erkrankung und möglicher Therapien zu geben.

Weiterlesen

Dr. Fricke im Experten-Ratgeber bei Jameda, Deutschlands größter Arztempfehlung.

cmd-jamedaDr. Clemens Fricke wird jetzt auch bei Jameda, Deutschlands größter Arztempfehlung, als Experte für CMD Behandlungen aufgeführt. Er veröffentlichte am 10.11.2015 bei Jameda einen aussergewöhnlich brillianten Artikel zum Thema: Diagnostik und Therapie der Craniomandibulären Dysfunktion. In diesem Artikel stellt Dr. Clemens Fricke von der Kieferorthopädie Dortmund verschiedene Therapiemethoden vor, die Patienten mit einer CMD-Problematik zu Schmerzfreiheit und mehr Lebensqualität verhelfen können. „Natürlich muss nicht jeder Patient die hier angesprochenen Verfahren durchlaufen. Dies hängt nicht nur von der individuellen Ausgangssituation ab, sondern auch von den Wünschen und Bedürfnissen des Patienten“, so Kieferorthopäde Dr. Fricke.

Weiterlesen

Dr. Fricke Keynote-Speaker beim 4. Indischen Lingual Orthodontic Congress 2015

fricke-keynotespeaker-indien-2015Auf Einladung der Lingual Orthodontic Society India LOS, deren Ehrenmitglied Dr. Clemens Fricke seit 2006 ist, nahm er als Keynote-Speaker am 15. & 16. August an der International Conference in Chennai teil. Mit gleich drei Vorträgen zu seinen Spezialgebieten „Moderne Lingualtechnik, Aligner-Thearapie mit Invisalign und CMD – Kiefergelenksbehandlung im Netzwerk“, begeisterte er die indischen Kollegen.

Weiterlesen

Dr. Fricke hält Vortrag zu CMD bei Kooperationspartner Grönemeyer Institut Bochum

fricke-groenemeyer-cmd-vortragDer Vortrag am 18.09.2014 lief unter dem Motto „Rückenbeschwerden, Kopfschmerzen oder Schwindel? Oder von allem etwas? Ursache Kieferfehlfunktion (Craniomandibuläre Dysfunktion ,CMD).“ Weiterlesen

Wenn Kopf, Kiefer und Rücken schmerzen…

kieferschmerzen-muessen-nicht-seinKopf- Nacken-oder Rückenschmerzen in Verbindung mit Kieferschmerzen führt Betroffene häufig zu einer Physio- oder Spritzentherapie, um die einzelnen Symptome zu behandeln. Der Ursprung der Schmerzen kann jedoch auch ganz woanders liegen. Fragen Sie z. B. einmal Ihren Kieferorthopäden! Weiterlesen