Dr. Fricke bei der Gala zum zehnjährigen Jubiläum der Christoph Metzelder-Stiftung

metzelder-stiftung10 Jahre besteht die Christoph Metzelder Stiftung nun schon. Dieser Jahrestag wurde in Essen mit einer großen Gala gefeiert. Dr. Clemens Fricke als Unterstützer der Stiftung war als Gast dabei und traf dort neben Christoph Metzelder u. a. auch einen weiteren Freund und Fußballer Sebastian Kehl wieder.

Kindern und Jugendlichen einen guten Start ins Leben und somit eine Perspektive für ihre Zukunft zu ermöglichen, dieses Ziel verfolgt die 2006 gegründete Christoph Metzelder Stiftung. „Ich freue mich sehr, dass immer mehr Menschen und Unternehmen den Mut haben, diesen Weg gemeinsam mit mir zu bestreiten und die Arbeit der Stiftung finanziell und mit großem Engagement zu unterstützen. Aus den unterschiedlichsten Gründen benötigen immer mehr Kinder und Jugendliche auch in Deutschland Starthilfe,“ so der Gründer der Stiftung Christoph Metzelder.

Ein Projekt, das Dr. Clemens Fricke von der Kieferorthopädie Dortmund von Anfang an am Herzen lag. Und so entschloß er sich, wie Fußballer Sebastian Kehl und viele andere auch, die Christoph Metzelder Stiftung zu unterstützen.

Neben der Förderung von mittlerweile 25 Projekten und damit bis zu 100 Mädchen und Jungen täglich, können die Förderer nach zehn Jahren Stiftungsarbeit über die ersten kleinen Erfolgsgeschichten von Jugendlichen berichten, die von der Unterstützung enorm profitiert haben. „Diese Ergebnisse und die persönliche Entwicklung eines jeden Einzelnen machen mich nicht nur glücklich und stolz, sondern treiben mich an, diesen Weg weiterzugehen, “ so Christoph Metzelder.

So wird auch Kieferorthopäde Dr. Clemens Fricke die Stiftung mit Freude und Engagement weiterhin unterstützen.