Folge 16: Jan von der Kieferorthopädie Dr. Fricke & Dr. Ritschel zeigt, wie Gummis eingesetzt werden.

https://www.youtube.com/watch?v=AnbXlqcLJwM

Manchmal werden bei der Zahnkorrektur zusätzliche Bewegungen durch eingehangene Gummizüge erreicht. Kinderleicht – Jan zeigt es uns in der sechzehnten Folge der Video-Tutorials der Kieferorthopädie in Dortmund.

Weiterlesen

SEEING IS BELIEVING · Invisalign Outcome Simulator Video

„Unseren Patienten schnell den Unterschied zwischen ihrer aktuellen Zahnfehlstellung, die wir beim ersten 3D-Scan ihrer Zähne ermitteln, und dem möglichen Endergebnis der Invisalign Zahnkorrektur zu zeigen, ist das Ziel des Invisalign Outcome Simulators,“ erklärt Dr. Ina Ritschel. „Das Video zeigt eindrucksvoll und nachvollziehbar, wie es funktioniert.“ Sehen Sie selbst!

Weiterlesen

Neuer iTero® Element™ Scanner macht Ihre Zahnkorrektur schneller und angenehmer.

Neuer iTero® Element™ Scanner macht Ihre Zahnkorrektur schneller und angenehmer.

Kieferorthopädie ohne Abdruck – Noch vor Jahren undenkbar! Wer einmal erlebt hat, wie einfach und angenehm ein Scan der Zähne und Kiefer ist, kann sich kaum noch die Zeit ohne das digitale Scannen vorstellen. Dr. Fricke & Dr. Ritschel setzen seit Jahren auf diese neue Technologie und haben inzwischen einen neuen Zuwachs für ihre Scannerfamilie, einen weiteren iTero® Element™ Scanner, geordert.

Weiterlesen

Damon-Forum 2017: So außergewöhnlich wie das Damon-Bracket-System selbst

Erfordert Ihre Zahnkorrektur eine feste Zahnspange, setzen wir in unseren beiden Dortmunder Kieferorthopädie Praxen von Anfang an auf die Vorteile der selbstligierenden Damon-Hightech-Brackets. „Das alljährlich stattfindende Damon-Forum gibt uns Kieferorthopäden eine weitere Möglichkeit, sich über Neuheiten und Behandlungsoptimierungen mit dem Hightech-Bracket zu informieren“, meint Dr. Clemens Fricke. Er ist Gründungsvater und 1. Vorsitzender der Deutschen Damon Gesellschaft DDG e.V.

Weiterlesen

Dr. Clemens Fricke & Dr. Ina Ritschel besuchen 1. EAS Aligner Lab in Wien

Die European Aligner Society EAS lud ein zum 1. EAS Aligner Lab am 18. Februar 2017 in Wien. Natürlich war Gründungsmitglied und Vertreter Deutschlands im Vorstand der European Aligner Society Dr. Clemens Fricke zusammen mit Dr. Ina Ritschel in Wien dabei.

Weiterlesen

Kieferorthopädie Dr. Fricke & Dr. Ritschel Teilnehmer des Forschungsprojekts CMD

cmd-forschungsprojekt-2017Seit kurzem ist die Kieferorthopädie in Dortmund Dr. Fricke & Dr. Ritschel Teilnehmer an einem Forschungsprojekt der DGFDT zum Thema CMD. Neu hierbei ist, dass verschiedene bildgebende Verfahren mit manualmedizinischen und orthopädischen Techniken verknüpft werden, um nicht nur eine exakte Diagnose stellen zu können, sondern um notwendige therapeutische Schritte einzuleiten.

Weiterlesen

Neues Urteil: Beihilfeleistungen für kieferorthopädische Maßnahmen unter bestimmten Voraussetzungen möglich!

cmd-beihilfeBeihilfeleistungen für rein konservative kieferorthopädische Maßnahmen sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Eine verbeamtete Klägerin beantragte Beihilfe zu den Aufwendungen für eine kieferorthopädische Behandlung. Der VGH Baden-Württemberg gab der Klägerin Recht. Laut Dr. Fricke ein sehr interessantes Urteil z. B. für CMD Patienten/Innen.

Weiterlesen

DGLO 2017: Unsichtbare Zahnspangen immer gefragter!

dglo_2017_40125154_lhDie Deutsche Gesellschaft für Linguale Orthodontie, unsichtbare linguale Zahnkorrektur, lud am 13./14. Januar 2017 nach München zur alljährlichen Wissenschaftlichen Jahrestagung ein. Dr. Fricke, Ehrenmitglied der Indien Lingual Society, ist auf dem Gebiet der lingualen Kieferorthopädie von Beginn an ein Experte und somit sehr an der unsichtbarer Zahnkorrektur interessiert.

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches, gesundes neues Jahr

fricke-127619647wünscht Ihnen Ihre Dortmunder Kieferorthopädie-Praxen Dr. Fricke & Dr. Ritschel! Wieder geht ein Jahr zu Ende, in dem wir mit Ihnen gemeinsam viel bewegen konnten. Besonders viel Freude machte es uns, wenn Sie sich als zufriedene Patientinnen und Patienten über Ihre gelungene Zahnkorrektur gefreut haben. Das ist uns ein großer Ansporn, im neuem Jahr so engagiert weiterzumachen.

Weiterlesen